.01 Home
.02 Über uns
.03 Leistungen

Strategie und Branding

Marketing Strategie

Corporate Identity

Mediendesign

Webauftritte erstellen

Websites erstellen

Screendesigns erstellen

Online Shops erstellen

Sichtbarkeit steigern

SEO

Google Ads

Facebook Ads

Social Media Marketing

.03 Leistungen
.04 Arbeiten
.05 Insights
.06 Kontakt

INSIGHTS

War­um mit Goog­le Ads werben?

Warum Google Ads?

Copy­right: prima91

War­um Goog­le Ads? 6 Grün­de für Wer­bung bei Google

Wer sich mit dem The­ma Wer­bung im Inter­net beschäf­tigt, wird frü­her oder spä­ter über Goog­le Ads stol­pern. War­um genau Goog­le Ads Anzei­gen neben Wer­bung auf You­Tube, Lin­kedIn, Face­book und Co. eine gute Ent­schei­dung sind, klä­ren wir in die­sem Bei­trag. Hier sind 6 Grün­de, war­um es für gro­ße als auch klei­ne und mittel­ständische Unter­nehmen Sinn macht, mit Goog­le zu werben.

1. Geziel­te Kundenansprache

Goog­le Ads er­mög­lichen eine ziel­ge­richtete Kunden­ansprache über vor­defi­nierte Key­words (Begrif­fe, die Nut­zer bei der Such­maschine ein­ge­ben). Das bedeu­tet, die Anzei­ge wird nur dann aus­ge­geben, wenn der Nut­zer nach einem bestimm­ten Begriff sucht. Somit ist eine Fehl­streu­ung von Wer­bung schon ausgeschlossen.

2. Remar­ke­ting / Retargeting

Web­site-Besu­cher kön­nen anonym getrackt wer­den, um ihnen nach dem Besuch eine Wer­bung aus­zu­spielen und dadurch die Un­ent­schlos­senen zu errei­chen. Dies ist mit Re­mar­ket­ing (bzw. Retar­ge­ting) Kam­pa­gnen mög­lich. Mit Goog­le Ads ver­mei­den Sie unnö­ti­ge Streu­verluste und errei­chen qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge User, wel­che bereit sind, eine Con­ver­si­on zu tätigen.

3. Genaue Messbarkeit

Wer Geld in­ves­tiert will posi­ti­ve Ergeb­nis­se sehen. Goog­le Ads macht den ROI (Return on Invest­ment) sicht­bar und mess­bar – und das tages­aktuell. Durch zahl­reiche Sta­tis­ti­ken und in­di­vi­duell bestimm­bare Mess­werte, kön­nen wich­ti­ge KPIs (=Key Per­for­mance Indi­ca­tors) für zukünf­ti­ge Ent­schei­dungen schnell und unkomp­liziert ermit­telt wer­den. Auch die mess­baren Erfol­ge der defi­nier­ten Key­words brin­gen zusätz­li­chen Input für wei­te­re Mar­ke­ting Maßnahmen.

4. Fle­xi­bi­li­tät und Optimierung

Goog­le Wer­bung er­mög­licht Fle­xi­bi­li­tät in der Anzei­gen-Schal­tung und ver­hin­dert somit einen in­effizient­en Ein­satz des Werbe­budgets. Sowohl Inhal­te als auch Ziel­gruppen­ein­stel­lungen, Key­word-Lis­ten und Bud­gets kön­nen jeder­zeit ange­passt und opti­miert wer­den. Das ma­schin­elle Ler­nen unter­stützt zudem bei smar­ten Gebotsstrategien.

5. Effi­zi­en­ter Budgeteinsatz

Mit Goog­le Ads An­zei­gen bezah­len Sie nur dann, wenn ein User auf Ihre Werbe­ein­schal­tung klickt. Des­we­gen nennt man sie auch Pay-per-Klick-Ads (kurz: PPC). Durch fest­ge­legte Monats- oder Tages­budgets sind auch Budget­über­schreit­ungen aus­genom­men. Außer­dem ist die Wer­bung auch für klei­ne­re Bud­gets mög­lich, was der ulti­ma­ti­ve Vor­teil ist gegen­über tra­di­tio­nel­len Werbeformen.

6. Hohe Reichweite

Mit durch­schnitt­lich 90% Markt­anteil zählt Goog­le als größ­te Such­maschine welt­weit. Wer die Reich­weite sei­ner Kam­pa­gnen opti­mal aus­nutzen will, muss Goog­le Wer­bung in Betracht zie­hen. Das gro­ße Partner­netzwerk bie­tet dabei wei­te­re Vor­tei­le bei geziel­ten Anzei­gen­schal­tun­gen. Wen Sie schluss­end­lich davon errei­chen wol­len, kön­nen Sie mit detail­lierten Ziel­grup­pen-Ein­stel­­lun­gen festlegen.

Fazit

Goog­le Ads Wer­bung bringt zahl­reiche Vor­tei­le mit sich. Nicht zuletzt, weil Goog­le in­di­vi­duel­le Wer­bung mit effi­zi­en­tem Budget­einsatz und fle­xi­bler Gestal­tung ermög­licht. Sowohl gro­ße Unter­nehmen als auch Klein- und mittel­ständische Unter­nehmen pro­fi­tie­ren von dem gro­ßen Suchnetzwerk.

Dee­tail ist zer­ti­fi­zier­ter Goog­le-Part­ner und kann Sie in Ihrem Vor­ha­ben im Detail bera­ten. Ger­ne reden wir mit Ihnen über Ihre kon­kre­ten Möglichkeiten.