INSIGHTS

Warum mit Google Ads werben?

Warum Google Ads?

Copyright: prima91

Warum Google Ads? 6 Gründe für Werbung bei Google

Wer sich mit dem Thema Werbung im Internet beschäftigt, wird früher oder später über Google Ads stolpern. Warum genau Google Ads Anzeigen neben Wer­bung auf YouTube, LinkedIn, Facebook und Co. eine gute Ent­schei­dung sind, klären wir in diesem Beitrag. Hier sind 6 Gründe, warum es für große als auch kleine und mittel­ständische Unter­nehmen Sinn macht, mit Google zu werben.

1. Gezielte Kundenansprache

Google Ads er­mög­lichen eine ziel­ge­richtete Kunden­ansprache über vor­defi­nierte Keywords (Begriffe, die Nutzer bei der Such­maschine eingeben). Das bedeutet, die Anzeige wird nur dann aus­ge­geben, wenn der Nutzer nach einem bestimmten Begriff sucht. Somit ist eine Fehl­streu­ung von Werbung schon ausgeschlossen.

2. Remarketing / Retargeting

Website-Besucher können anonym getrackt werden, um ihnen nach dem Besuch eine Werbung aus­zu­spielen und dadurch die Un­ent­schlos­senen zu erreichen. Dies ist mit Re­mar­ket­ing (bzw. Retargeting) Kam­pa­gnen möglich. Mit Google Ads vermeiden Sie unnötige Streu­verluste und erreichen qualitativ hochwertige User, welche bereit sind, eine Conversion zu tätigen.

3. Genaue Messbarkeit

Wer Geld in­ves­tiert will positive Ergebnisse sehen. Google Ads macht den ROI (Return on Investment) sicht­bar und mess­bar – und das tages­aktuell. Durch zahl­reiche Statistiken und in­di­vi­duell bestimm­bare Mess­werte, können wichtige KPIs (=Key Performance Indicators) für zukünftige Ent­schei­dungen schnell und unkomp­liziert ermittelt werden. Auch die mess­baren Erfolge der definierten Keywords bringen zusätzlichen Input für weitere Marketing Maßnahmen.

4. Flexibilität und Optimierung

Google Werbung er­mög­licht Flexibilität in der Anzeigen-Schaltung und ver­hin­dert somit einen in­effizient­en Einsatz des Werbe­budgets. Sowohl Inhalte als auch Ziel­gruppen­ein­stel­lungen, Keyword-Listen und Budgets können jederzeit angepasst und optimiert werden. Das ma­schin­elle Lernen unterstützt zudem bei smarten Gebots­strategien.

5. Effizienter Budgeteinsatz

Mit Google Ads An­zei­gen bezahlen Sie nur dann, wenn ein User auf Ihre Werbe­ein­schal­tung klickt. Deswegen nennt man sie auch Pay-per-Klick-Ads (kurz: PPC). Durch fest­ge­legte Monats- oder Tages­budgets sind auch Budget­über­schreit­ungen aus­genom­men. Außerdem ist die Werbung auch für kleinere Budgets möglich, was der ultimative Vorteil ist gegenüber traditionellen Werbe­formen.

6. Hohe Reichweite

Mit durch­schnitt­lich 90% Markt­anteil zählt Google als größte Such­maschine welt­weit. Wer die Reich­weite seiner Kam­pa­gnen optimal aus­nutzen will, muss Google Werbung in Betracht ziehen. Das große Partner­netzwerk bietet dabei weitere Vorteile bei gezielten Anzeigenschaltungen. Wen Sie schlussendlich davon erreichen wollen, können Sie mit detail­lierten Zielgruppen-Ein­stel­lungen festlegen.

Fazit

Google Ads Werbung bringt zahl­reiche Vorteile mit sich. Nicht zuletzt, weil Google in­di­vi­duel­le Werbung mit effizientem Budget­einsatz und flexibler Gestaltung ermöglicht. Sowohl große Unter­nehmen als auch Klein- und mittel­ständische Unter­nehmen profitieren von dem großen Such­netzwerk.

Deetail ist zertifizierter Google-Partner und kann Sie in Ihrem Vorhaben im Detail beraten. Gerne reden wir mit Ihnen über Ihre konkreten Möglich­keiten.

Share this Story

Pin It on Pinterest